GTS-Informationen

 

1. Einleitung

 

Das Otto-Hahn-Gymnasium Landau bietet Ihnen parallel zum normalen Schulbetrieb die Möglichkeit, ein Ganztagsschulangebot nutzen zu können.
Dabei bieten wir neben dem rhythmisierten Modell auch ein additives Modell an. Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Einblick darüber, was wir am Otto-Hahn-Gymnasium unter unserer „Ganztagsschule“ verstehen.

 

Unser Ganztagsschulangebot wird von 3 Säulen getragen:

  • Das gemeinsame Mittagessen; die Teilnahme ist dabei für alle verpflichtend.
  • Betreuung durch Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte in den Lern- und Übungszeiten
  • Gemeinsames Lernen und Üben (soziales Lernen)

 

2. Essensbereich der Ganztagsschule

 

 

3. GTS-Modelle

3.1 „Rhythmisiertes Modell“

 

Besondere Merkmale:

  • klassengebunden, d. h. eine komplette Klasse nimmt am Ganztagsangebot teil
  • nur 5 Stunden Unterricht und Lern- und Übungszeit am Vormittag, anschließend Mittagessen
  • rhythmisierte Unterrichtsverteilung inklusive Lern- und Übungszeit von 7:55 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Jeweils 3 zusätzliche Unterrichtsstunden für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik für die Erledigung sämtlicher Lern- und Übungsaufgaben (keine „Hausaufgaben“ mehr). 3 weitere Lern- und Übungsstunden für die übrigen Fächer.

 

  • 7:55 – 12:15 Uhr: Unterricht und Lern- und Übungszeit
  • 12:15 – 13:00 Uhr: Mittagessen/Pause
  • 13:15 – 16:00 Uhr: Unterricht und Lern- und Übungszeit

 

3.2 „Additives Modell“

  • 7:55 – 13:00 Uhr: Unterricht nach Plan
  • 13:00 – 14:00 Uhr: Mittagessen/Pause
  • 14.00 – 16.00 Uhr: Hausaufgaben in Gruppen

 

4. Das gemeinsame Mittagessen

  • wird täglich frisch gekocht angeliefert
  • Hotel Rebmann, Leinsweiler
  • besteht wahlweise aus einem Fleisch- und einem vegetarischen Gericht
  • kostet die Eltern 4,15 € pro Tag und wird monatlich mit der Stadtverwaltung abgerechnet

Es gelten folgende mit den Schülerinnen und Schülern vereinbarte Tischregeln:

  • Ein wöchentlich wechselnder Tischdienst sorgt jeweils für das Auf- und Abdecken.
  • Mit der Mahlzeit wird erst begonnen, wenn alle Schülerinnen und Schüler der Tischgruppe sich Essen genommen haben.
  • Die Mahlzeit wird gemeinsam beendet.
  • Während des Essens wird eine entsprechende Tischkultur gepflegt.
  • Als Getränk wird Wasser angeboten.
  • Der Tischdienst ist für die Reinigung der Tische verantwortlich.

 

5. Kontakt

Für weitere Informationen bzw. persönliche Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Peter Klein (pklein@ohg-landau.info)
Frau Annette Förster (afoerster@ohg-landau.info )

 

Informationsbroschüre zur GTS