Fachübergreifendes Projekt am OHG am Montag, 10.12.2018, Gloria

Hintergrund:

Unser Wohlstand und unser Lebensstandard sind in höchstem Maße von nachwachsenden und nicht nachwachsenden Ressourcen sowie vom Zugang zu sauberem Wasser und Energie abhängig.

Viele Ressourcen sind bei steigender Nachfrage aber heute schon übernutzt – in Europa und weltweit.

Neben der Problematik der Verfügbarkeit verschiedener Ressourcen gibt es viele ökologische und soziale Aspekte zu berücksichtigen. Damit Ressourcen gerechter verteilt werden und wir trotzdem weiterhin gut und glücklich auf unserem Planeten leben können, muss unser Lebensstil nachhaltiger werden.

Die „Ressourcenfrage“ ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. In einer Welt mit endlichen Ressourcen müssen wir den Zusammenhang von Wohlstand, Wirtschaftswachstum und Ressourcenverbrauch entkoppeln.

  • für alle Klassen und Kurse
  • 1.-3. Std. für die Klassenstufen 5-7
  • 3.-5. Std. für die Klassenstufen 8-10
  • 5.-7. Std. für die MSS 11-13
  • im Gloria Kulturpalast, Industriestraße, Landau

Weitere Informationen finden sich unter: www.multivision.info/reduse

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Fragen? Wir stehen zur Verfügung!
Julia Voegborlo und Jutta Dreisigacker