In diesem Jahr fand erstmalig das Ferienprogramm der Mobilen Schulsozialarbeit statt.

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Kostrzewa, hat zwei Ferienwochen mit jeweils drei Ausflugstagen für die Fünft- und Sechstklässler unserer Schule angeboten.

Eine erlebnisreiche Wanderung mit den Pfalz-Lamas in Annweiler war ein erfolgreicher Auftakt des Ferienprogramms. Die Kinder durften die Lamas führen und füttern. Zum Abschluss hat jedes Kind einen Lama-Führerschein erhalten.

Der zweite Ausflugstag führte die Gruppe nach Erlenbach bei Dahn. Eine Führung auf der Burg Berwartstein und ein leckeres Eis rundeten den Tag perfekt ab.

Am letzten Tag haben die Kinder gemeinsam mit den Betreuer*innen den Pferdehof „Apollon“ in Hagenbach besucht. Die Kinder lernten Pferde zu begrüßen, zu striegeln, zu führen und zu reiten. Außerdem wurde der Stall ausgemistet und ein Parcours für die Pferde aufgebaut. Das Highlight des Tages war die Wasserschlacht, ein lustiger und abenteuerlicher Abschluss.

Für das kommende Jahr ist ein weiteres Angebot geplant – seid gespannt!