Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

nach einem Schreiben der Ministerin vom Dienstag werden wir nach den Pfingstferien noch eine Woche vom 07.06.-11.06.2021 weiter im Wechselunterricht bleiben. Die Woche wird stundenplantechnisch als ungerade Woche unterrichtet.

Ab dem 14.06.2021 gilt Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler. Wir werden deshalb stundenplantechnisch wieder zum normalen Modus zurückkehren, d.h. dass die Woche vom 14.06.-18.06. eine gerade Woche und die Woche vom 21.06.-25.06. eine ungerade Woche ist.

Es dürfen im schulischen Bereich nur FFP2-Masken oder medizinische Masken getragen werden. Bei Betreten der Schule sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

 

Testung

Nach den Pfingstferien finden die Testungen für die Klassen 5-10 immer am Montag und Mittwoch statt. Wochenweise wird zwischen der 1. Stunde und 3. Stunde gewechselt. Die MSS testet sich an den beiden Tagen zu Hause (mit Nachweis).

07.06.-11.06.2021 Montag, Mittwoch jeweils 1. Stunde
14.06.-18.06.2021 Montag, Mittwoch jeweils 3. Stunde
21.06.-25.06.2021 Montag, Mittwoch jeweils 1. Stunde
28.06.-02.07.2021 Montag, Mittwoch jeweils 3. Stunde
05.07.-09.07.2021 Montag, Mittwoch jeweils 1. Stunde
12.07.-16.07.2021 Montag, Mittwoch jeweils 3. Stunde

Befreiung von der Testpflicht besteht:

1. für Genesene – die zugrundeliegende Testung (PCR) muss mindestens 28 Tage und darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen

2. für Geimpfte – nach Ablauf von 14 Tagen nach der letzten Impfung

Genesene und Geimpfte müssen die Nachweise der Schule vorlegen, die diese dann dokumentiert.

 

Unabhängig davon gilt auch weiterhin die AHA-Regel und dass die Schule nicht betreten werden darf, wenn typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegen (insb. Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust).

Schöne Grüße
Andreas Doll