Im kommenden Sommer möchte die Arbeitsgemeinschaft Klettern (Kooperation Sektion Kaiserslautern – Otto-Hahn-Gymnasium in Landau) wieder eine Woche im Gebirge beim Klettern und Bergsteigen verbringen.

Ziel ist die Winnebachseehütte (Talort ist Gries im Ötztal, Österreich).

Angesichts der Diskussionen um den Klimawandel haben wir uns überlegt, die Woche unter das Motto „Klimagipfel“ zu stellen und entsprechend zu gestalten.

So wollen wir z. B. mit der Bahn anreisen, auf der Hütte vegetarisch essen, uns mit den Ausrüstungsmaterialien und der Kleidung befassen und möglichst wenig Müll produzieren etc.

Der von unserer Seite vorgesehene Termin ist die Zeit von Sonntag, den 5. Juli (Anreise) bis Freitag, den 10. Juli 2020 (Abreise am Morgen).

Aktuell sind wir dabei, den Deutschen Alpenverein als Fachverband, die Deutsche Bahn als Transportunternehmen und verschiedene Hersteller als Partner des Projekts zu gewinnen.

Wir werden (eine erfolgreiche Besteigung vorausgesetzt) unseren „Klimagipfel“ selbstverständlich auf der Seite www.climbersforfuture.org hochladen.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Peter Klein