Am 12. September 2019 fand in Landau auf dem Sportplatz „Am Ebenberg“ das Turnier zur Landauer Stadtmeisterschaft statt. Teilnehmende Mannschaften außer dem Otto-Hahn-Gymnasium waren das Eduard-Spranger-Gymnasium, die Integrierte Gesamtschule Landau und die Konrad-Adenauer-Realschule plus.

Das erste Spiel bestritt das OHG gegen die IGS. Dieses Spiel entschied das OHG mit 1:0 für sich. Im zweiten Spiel gegen das ESG gewann das OHG-Team 3:1. Im letzten Spiel besiegte das OHG die KARS plus souverän mit 4:0. Mit neun Punkten und einem Torverhältnis von acht zu eins erringt das OHG die Landauer Stadtmeisterschaft und zieht zusätzlich in die nächste Runde von „Jugend trainiert für Olympia“ ein.

Wir wünschen unserer Schulmannschaft weiterhin viel Erfolg bei dem Turnier.

Das OHG-Team bestand aus folgenden Spielern:
Emil Gustin, Jannik Kempf, Paul-Ole Scheer, Paul Thomas, Jan Schmitt, Felix Sitzenstuhl, Elias Graf, Johannes Eggers, Lennart Hasselwander, River-Ché Ries, Simon Kugler, Linus Neidig, Collin Klingerbeck, Christoph Klingerbeck

Trainer: N. Müller