Unsere Schulmannschaft in der WK IV hat im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia in überzeugender Manier die 3. Runde erreicht und steht damit nur noch einen Schritt vorm Landesfinale.

Bei der Stadtmeisterschaft setzte man sich souverän gegen MSG (1:0), KARS (5:0), IGS (5:0) und ESG (7:0) durch.

In der 2. Runde waren nun auch das Pamina Herxheim (3:2), die RS Maikammer (11:0) und im Endspiel das Weierhofgymnasium (2:0) keine wirklichen Stolpersteine.

Das Team zeichnet sich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine wirklich hohe spielerische Kompetenz aus, so dass man auch bei den nächsten Aufgaben nicht chancenlos sein dürfte. Verbesserungswürdig ist allein das doch recht großzügige Auslassen bester Chancen.

Unsere Helden sind: Lio Bach (6a) – Moritz Becker (6a) – Finn Beierle (5c) – Benedikt Geib (5b) – Max Kirsch (5c) – David Köhler (5c) – David Stolz (6c) – Moritz Tabery (6b) – Jason Yener (6c) – Nils Zeil (5c)