Geschichte

Herzlich Willkommen auf der Seite der Fachschaft Geschichte!

 

Fachkollegen

Herr Allmendinger

Herr Barth

Frau Clement

Herr Dobler (Fachkonferenzleitung)

Frau Lehmann

Frau Poppert

Herr Priemer

Frau Semmet

Herr Schunk

 

Unterricht

Geschichte zählt gemeinsam mit Erdkunde und Sozialkunde zum gesellschaftswissenschaftlichen Lernbereich, der Schülern einen historisch-politischen Bildungsprozess vermitteln und allgemein zur Ausprägung von Demokratiekompetenz beitragen soll. Die spezifisch fachdidaktischen Prinzipien sind hierbei die Ausbildung eines Geschichtsbewusstseins, die Beleuchtung verschiedener Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven, die Vermittlung, dass Geschichte immer auch konstruierte und damit gedeutete Vergangenheit ist sowie ein Unterricht, der sich an den Aspekten Problemorientierung und Gegenwartsbezug orientiert.

 

Am Otto-Hahn-Gymnasium setzt der Geschichtsunterricht im 2. Halbjahr der 7. Jahrgangsstufe ein und wird von da ab als zweistündiges Nebenfach unterrichtet. In der Oberstufe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zur Wahl eines Geschichteleistungskurses (4-stündig), ansonsten wird das Fach als zweistündiger Grundkurs unterrichtet.

 

Thematische Schwerpunkte in den einzelnen Schuljahren

Der neue Lehrplan für die Sekundarstufe I legt vier Kategorien fest, die bei der Betrachtung der jeweiligen Epochen untersucht werden sollen: Herrschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Weltdeutung. Die zugrunde liegenden "epochalen Schwerpunkte" sind dabei:

 

Klasse 7 Einführung in das Fach; Vorgeschichte;  Antike Kulturen im Mittelmeerraum
Klasse 8 Die Grundlegung Europas im Mittelalter; Frühe Neuzeit als Zeit beschleunigten Wandels; Von den bürgerlichen Revolutionen bis zu den Nationalstaaten (entspricht der Zeitspanne bis 1870/71)
Klasse 9 Die weltweite Auseinandersetzung um die politische Ordnung (dies beinhaltet u. a. Themenbereiche wie "Das Deutsche Kaiserreich", "Die Weimarer Republik" und "Nationalsozialismus"
Klasse 10 Die Welt nach 1945

 

In der Oberstufe wird dieser chronologische Rahmen abermals aufgegriffen und thematisch vertieft.