Deutsch

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Deutsch!

 

Ziele des Faches Deutsch

Die Zielsetzung des Faches Deutsch am Gymnasium besteht darin, die Schüler zu einer aktiven Beherrschung der deutschen Sprache in mündlicher und schriftlicher Form zu befähigen. Diese Grundlage ermöglicht es ihnen, sprachliche Werke – sei es im Print- oder Audio-Format – zu verstehen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen, zu beurteilen und damit Sprache auch bewusst zu rezipieren.


Zudem kommt dem Fach Deutsch die Aufgabe zu, die Schüler mit modernen Medien vertraut zu machen und sie damit auf die Erwartungen und Erfordernisse der heutigen Gesellschaft vorzubereiten.


Um diese Ziele bestmöglich zu erreichen, bemüht sich die Fachschaft Deutsch am Otto-Hahn-Gymnasium, die Schüler in den verschiedenen Jahrgangsstufen durch ein aufbauendes Programm gezielter Maßnahmen zu fördern sowie altersangemessene Aktivitäten zur Stärkung der Schülermotivation anzubieten.


Unter- und Mittelstufe

Neben den traditionellen Formen findet bereits in der Unterstufe aufgrund der Verfügbarkeit von Smartboards in allen relevanten Unterrichtsräumen ein auf Medien basierter Unterricht im Fach Deutsch statt.


Im Fokus steht ebenso die Leseförderung, die mit unterschiedlichen Methoden durch den Deutschunterricht gestützt wird. Zum einen nimmt das Otto-Hahn-Gymnasium alljährlich am Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels teil und wählt einen Schulsieger, der die Schule zunächst beim Stadtentscheid und eventuell weiterführenden Lesewettbewerben vertritt.


Besonders erfolgreich erweist sich seit einigen Jahren auch die Teilnahme einzelner Klassen der Jahrgangsstufe 5 am Leseprogramm Antolin, das für Schüler durch den Einsatz des Computers einen besonderen Reiz ausübt.


Eine weitere Möglichkeit, die Inhalte des Faches Deutsch attraktiv zu gestalten, sind Unterrichtsgänge. So wird im Rahmen des „Welttages des Buches“ in den 5. Klassen jährlich eine Buchhandlung besucht, um den Schülern auf praktische Weise das Medium Buch näherzubringen.

Unsere hauseigene Schulbibliothek bietet den Schülern in dieser Hinsicht ebenfalls zahlreiche motivierende Aktivitäten und Möglichkeiten.


Auftreten und Ausdrucksfähigkeit werden in der am Otto-Hahn-Gymnasium bestehenden Schultheatergruppe, in der Schüler mehrerer Jahrgangsstufen im Zusammenspiel miteinander sehr eindrucksvolle Ergebnisse erzielen, entwickelt und gefördert.


Oberstufe

Zum besseren Verständnis von Werken, die von den Schülern im Unterricht gelesen wurden, bemühen sich die Deutschlehrer, entsprechende Theaterfahrten in der Region gemeinsam zu unternehmen. Dabei kann die jeweilige Inszenierung zur Schärfung des Urteilsvermögens der Schüler gezielt im Unterricht thematisiert werden.


Außerdem finden je nach Angebot Autorenlesungen sowie literarische Veranstaltungen für die Oberstufe statt. So besuchte uns im Schuljahr 2016/2017 der renommierte Autor F. C. Delius im Rahmen seiner Gastprofessur an der Universität Landau zu einem motivierenden Vortrag und Gedankenaustausch mit den Schülern.


Für alle Leistungskurse des Faches Deutsch wird in der Jahrgangsstufe 11 eine Studienfahrt nach Weimar organisiert. Die historische Bedeutung dieser Stadt, vor allem für die literarische Epoche der Klassik, wird den Schülern hier vor Ort anschaulich vermittelt.