Kletter-AG:
Die Kletter-AG trifft sich freitags von 13.00 bis 15.00 Uhr zum Klettern in der Landauer Rundsporthalle. Interessierte Schüler sind herzlich willkommen, Klettererfahrung ist dabei keine Voraussetzung.

 

Die folgenden Artikel handeln über Ausflüge oder Projekte der Kletter-AG bzw. des OHG's rund um die Berge und das Klettern:

 

Ausflug 2011



Berge 2002

Das internationale Jahr der Berge


Ein Jahr der Berge Warum? Wozu?

Ob wir an der Küste oder auf den höchsten Gipfeln leben, die Berge sind wesentliche Voraussetzungen für unser Leben und Überleben.
Berge erscheinen uns vielleicht als leblose Steinwüsten. In Wahrheit sind sie aber Orte größter Artenvielfalt und Schutzraum für unzählige Pflanzen und Tiere.
Menschliche Aktivitäten beeinflussen immer stärker das Klima der Erde. Die Berge sind dabei das Barometer dieser Entwicklung.
Gesunde Wälder sind die Voraussetzung für ein intaktes ökologisches Gleichgewicht auf der Erde. Sie garantieren den Frischwasservorrat für mehr als die Hälfte der Menschen.
Berge sind die natürlichen "Wassertürme" der Erde. Sie unterbrechen die Luftzirkulation, erzeugen Kondensation und sorgen damit für Schnee und Regen. Alle Hauptflüsse der Erde - vom Rio Grande bis zum Nil - entspringen in den Bergen.
Frieden ist die wichtigste Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung auf der Erde. Die meisten Kriege und bewaffneten Konflikte finden in den Gebirgsregionen der Erde statt.

Projektarbeit Bio Lk 11: Ökosystem Berge


Ziel:
Erstellen einer Informationsausstellung (Plakate, etc.)

Thema:
"Wir sind alle Menschen der Berge" (Die Rolle der Berge für den Natur- und Kulturraum Erde)

Aufgaben:
- Das Jahr der Berge - warum? wozu?
- Verschiedene Aspekte des Themas kennen lernen und verstehen
- Ein Ausstellungsplakat zu einem Aspekt konzipieren und fertig stellen

Methoden:
- Internetrecherche
- Herausarbeiten der wesentlichen Inhalte des jeweiligen Aspektes
- Konzipieren eines Ausstellungsplakates (Texte, Fotos etc.)
- Fertigstellung eines Ausstellungsplakates
- Gruppenarbeit

Ablauf:
- Grobe Orientierung (Internet)
- Themenverteilung
- Spezifische Informationssuche (Internet)
- Info-Bearbeitung, Plakaterstellung

Auf eines der Bilder klicken um es zu vergrößern.




Die Aktion auf dem Rathausplatz

 

Informationsveranstaltung des Otto-Hahn-Gymnasiums und des Deutschen Alpenvereins zum Thema
"2002 - das Jahr der Berge" am 27.9.2002 auf dem Rathausplatz in Landau



Programm:
"Ausstellung "Ökosystem Gebirge" (LK Bio 11)
"Ausstellung "Berge im Jahr 2050" (Jugendgruppe)
"Tee kochen mit einem Solarofen" (LK Che 12)
"Preisausschreiben "Berge bedeuten für mich" (DAV)
"Klettern an einer Kletterwand (AG Klettern)
"Zusätzlich: Teilnahme an der Aktion "Kindermeilen"

Auf eines der Bilder klicken um es zu vergrößern.

Die Einweihung der Kletteranlage der Nardini-Schule

"Klassischer Alpinismus und modernes Sportklettern"
- eine szenische Darstellung mit Musik


Auf eines der Bilder klicken um es zu vergrößern.

Frischmannhütte

Im Jahr der Berge auf der Frischmannhütte


Auf eines der Bilder klicken um es zu vergrößern.



DAV SEKTION KAISERSLAUTERN / OTTO-HAHN-GYMNASIUM LANDAU 2002



Sonntag: -Anreise und Aufstieg mit Gepäck von der hinteren Fundusalm zur Frischmannhütte ( 30 min.)
-Spiele
Montag: -"Jahr der Berge 2002" (Projektarbeit)
-Planung
-Gruppenarbeit
Dienstag: -Felderkogel (2857 m)
-Wanderung über das Felderjöchl und den Westgrat
-Klettern
-Bouldern
-Toprope-Klettern
-Gehen am Fixseil (Prusikknoten)
Mittwoch: -Klettern
-Toprope-Klettern
-Vorstieg ("Flotter Dreier") im Klettergarten
-Seilbahn
-Spiele
Donnerstag: -FUNDUSFEILER (3080 m)
-Feilerscharte
-Südgrat
-Begehen von Schneefeldern (Auf- und Abstieg)
-Spiele mit und ohne Seil
Freitag: -Abstieg
-Rückfahrt

Die Kletter-AG in der Presse

"Die Rheinpfalz"
Auf eines der Bilder klicken um es zu vergrößern.