Musik bekommt Flügel – Unter diesem Motto wurde der neue Flügel des Otto-Hahn-Gymnasiums mit einem Konzert am 21. November eingeweiht. In verschiedenen Besetzungen traten Schüler wie Musiklehrer gemeinsam auf und boten dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm rund um den Flügel: vom Wiener Walzer über einen argentinischen Tango bis hin zu selbstkomponierten Pop-Balladen. Für die stimmungsvolle Atmosphäre sorgte die Light-&-Sound-AG und dank der Vorbereitungen des K-Teams konnten die Besucher anschließend bei einem Glas Sekt den Abend ausklingen lassen.