Trennung mit dem Scheidetrichter

Ein Scheidetrichter ist ein Glasgerät, das im chemischen Labor verwendet wird, um zwei nicht mischbare Flüssigkeiten zu trennen. Die Flüssigkeit mit der größeren Dichte sammelt sich unten an und kann somit zur Abtrennung abgelassen werden. Eine genaue Trennung wird dadurch erleichtert, dass das Gefäß nach unten hin immer schmaler wird.



Zurück zur Animationsseite