Verbrennung von Wasserstoff

Eine Kerze wird angezündet und dem Standzylinder genähert. Dadurch entzündet sich der Wasserstoff. Wenn man nun die Kerze langsam in das mit Wasserstoff gefüllte Standzylinder hineintaucht, geht die Kerze aus. Zieht man die Kerze wieder aus dem Wasserstoff heraus, entzündet sie sich wieder.



Zurück zur Animationsseite