Eindampfen

Eindampfen oder Abdampfen bezeichnet das Erhitzen einer Lösung (in diesem Fall Salz-Wasser) mit dem Ziel,
das Lösungsmittel (Wasser) von der gelösten Substanz (Salz) zu trennen.
Diese bleibt als fester Rückstand zurück; das Wasser verdampft beim erhitzen.
Anders als bei der Destillation geht beim Eindampfen an der Luft das Lösungsmittel verloren





Zurück zur Animationsseite